Thermografie


VORTEILE UND NUTZEN

Thermografie macht sichtbar, was dem bloßen Auge verborgen bleibt. Sie befasst sich mit der Aufnahme und Analyse von radiometrischen Daten mit Hilfe berührungslosen und strahlungsfreien Wärmebildgeräten.

Jeder Körper sendet oberhalb des absoluten Nullpunktes (-273,15 °C) elektromagnetische Strahlung aus. Mit Hilfe von Wärmebildkameras kann die Intensität der Infrarotstrahlung gemessen werden. Diese errechnen daraus die Oberflächentemperatur, die dann grafisch in verschiedenen Farben für unterschiedliche Temperaturen dargestellt werden kann.

Der Vorteil eines Thermografiegutachten ist, frühzeitig undichte Stellen, Feuchtigkeit und hohe Temperaturaufkommen sichtbar zu machen. Thermografie funktioniert auch über Entfernungen und auch an schlecht zugänglichen Stellen. Thermogramme helfen Ihnen Mängel rechtzeitig aufzuzeigen, bevor Schäden erkennbar sind.

Das Wärmebild gestattet zudem Anomalien in der Wärmeverteilung eines Körpers festzustellen. Auf diesem Wege stellen sich die gegebenen Probleme heraus und erlauben wirksame und präzise Gegenmaßnahmen zu treffen.


Weitere Vorteile:

  • Zerstörungsfreie Prüfung (die Oberfläche wird dabei nicht verändert)

  • Kontaktfreie Prüfung

  • Kontrolle unter normaler Nutzung (ohne Objekte auszubauen)

  • Sichere Überprüfung (da Kontrolle aus der Entfernung)

  • Schnelle Durchführung einer Diagnose

  • Präzise Bestimmung der Stellen/Teile mit Unregelmäßigkeiten

  • Vorzeitige Erkennung von Mängel und Unregelmäßigkeiten

  • Thermogramme werden gespeichert, damit sind zukünftige Vergleiche möglich

Die Thermografie, vorausgesetzt sie wird von kompetentem Fachpersonal genutzt, erweist sich nicht nur als die einzige Methode um Zahlreiche thermische Situationen zu analysieren, sondern sie ist auch der sparsamste und präziseste Weg, wie man entstehende sowie bestehende Mängel sichtbar machen kann.


EINSATZ DES SYSTEMS IM BEREICH DER SCHIFFAHRT

Flir-nur das Beste

Jeder Besitzer eines Bootes sollte dessen Zustand kennen. Es ist wichtig Probleme zu erfassen, ohne die Sicherheit des Fahrzeugs zu gefährden. Durch das nichtinvasive System kann ein Mangel kostenminimierend behoben werden bevor größere Schäden und damit Kosten entstehen.

Beim Kauf oder Verkauf einer Yacht ist es gerade unablässig, vor der Geschäftsabwicklung unser Gutachten einzuholen. Dieses schützt den Verkäufer sowie den Käufer vor langwierigen Rechtstreitigkeiten. Ein gutes Gutachten erleichtert Käufe, nimmt die thermische Entwicklung von Motoren auf, erkennt Unfallschäden und gibt Gewissheit über Osmosebefall des Schiffes. So können Sie mit gutem Gewissen ein Boot veräußern oder kaufen.

Einsatzmöglichkeiten auf einen Blick:

  • Osmose (auch ohne das Sichtbarwerden der Bläschen)

  • Delamination (Ablösen der Werkstoffverbunde, also Lufteinschlüsse)

  • Alte Reparaturen am Rumpf

  • Eindringen von Wasser (Leckagen, Risse)

  • Ausströhmen aus Leitungen (Wasser, Gase)

  • Feuchtigkeit und Nässe in Holzrümpfen

  • Thermische Analyse von Motoren, Turbinen, Wärmetauscher


OSMOSE

Bei einem Rumpf mit vorhandener Diffusion (auch Osmose genannt), die durch die klassische Blasenbildung auf der GFK- Oberfläche erkennbar ist, stellt die Thermografie den von der Flüssigkeit oder der Feuchtigkeit verursachten Temperaturunterschied dar.  Anhand des erstellten Thermogramms kann man mithilfe eines Hygrometers den genauen Feuchtigkeitsgehalt des Rumpfes an den bestimmten Stellen messen. Auf diesem Wege ist es möglich gezielt Reparaturen durchzuführen.

Bootsrumpf Osmose


DELAMINATION

Delamination entsteht durch eindringendes Wasser in das Laminat. Auch Fehler bei der Verarbeitung des Rumpfes können Lufteinschlüsse erzeugen und Ursachen einer Delamination sein. Die Folge dessen ist eine erhöhte Anfälligkeit des Rumpfes auf Osmose. Die Thermografie ermöglicht die Visualisierung solcher Mängel und Schäden. Dank spezifischer Methoden, die kleinste Temperaturunterschiede des Rumpfes sichtbar machen, ist eine Lokalisierung dieser Stellen oder Flächen schnell und günstig möglich.

Bootsrumpf Delamination


ALTE REPARATUREN AM RUMPF

Materialien, die zur Reparatur des Rumpfes genutzt werden, wie z. B. Kitte, Epoxitharze u. s. w., haben andere thermische Eigenschaften als die des Originalrumpfes. Daher kann mit einem Thermogramm bestimmt werden an welchen Stellen und in welchem Maße Reparaturen stattgefunden haben. So hat man in einem Blick, welche Schäden, wie z. B. Osmosebehandlungen, Unfallschäden u. v. m., das Boot in der Vergangenheit hatte. Wir können sichtbar machen, was unter diversen Antifouling - Anstrichen, Lackierungen und Primern mit bloßem Auge nicht sichtbar sein kann.

Bootsrumpf Reparatur


EINDRINGEN VON WASSER

Das Eindringen von Wasser in Schiffen kann Schimmelbildung in Räumlichkeiten des Bootes bewirken. Damit ist Ihre Gesundheit und die Ästhetik des Schiffes gefährdet. Das eingedrungene Wasser und die umgebenen Bereiche weisen eine niedrigere Temperatur als das restliche Schiff auf. Durch eine partielle Wärmebildaufnahme können diese Zonen ausfindig gemacht werden und eine Reparatur vorgenommen werden. Ist bereits Schimmel vorhanden, so müssen nach vorgenommener Reparatur weitere Schritte folgen. Vom Schimmel befallene Flächen müssen gereinigt werden, Teppiche ausgetauscht werden, der Raum komplett durch einen Trockner entfeuchtet werden und mittels eines Ozongenerators der Restschimmel und die damit verbundenen Gerüche entfernt werden. 


AUSSTRÖHMEN AUS LEITUNGEN

Leckagen in Rohrleitungen treten häufig bei Yachten auf. Diese Leckagen zu finden ist oftmals nicht sehr einfach. Durch eine Wärmebildkamera werden diese schnell ersichtlich, egal ob es sich um Wasser oder Gase wie z. B. Klimaanlage, Heizung, Kühlschrank usw. handelt.


FEUCHTIGKEIT UND NÄSSE IN HOLZRÜMPFEN

Schlechte-, unsachgemäße- oder unregelmäßige Pflege von Holzbooten führt oft dazu, dass Feuchtigkeit in das Holz eindringen kann. Dies gefährdet mit der Zeit die Struktur des Schiffes. Feuchtes oder nasses Holz hat eine andere Oberflächentemperatur als trockenes. Das führt dazu, dass eine Visualisierung durch thermische Aufnahmen möglich ist.


THERMISCHE ANALYSE VON MOTOREN, TURBINEN UND WÄRMETAUSCHER

Wird ein Motor zu heiß, kann dies verschiedene Gründe haben. Die Kühlwasserzufuhr könnte aus verschiedenen Gründen geblockt oder gemindert werden. Durch die Thermoanalyse ist das Problem schnell lokalisiert und kann behoben werden. Ob es der Wärmetauscher,  die Kühlwasserpumpe oder Ähnliches ist, durch unser System wird es schnell sichtbar gemacht und behoben.

Überhitzung Motorteile

Überhitzung Anlasser

Überhitzung Lichtmaschine










KONTROLLE DER ELEKTRISCHEN ANSCHLÜSSE

Die Thermografie ermöglicht die Bestimmung von Temperaturen, die durch Unregelmäßigkeiten oder durch Widerstand verursacht werden. Schalttafeln, Leistungsschalter, Trennvorrichtungen, Vorsicherungen, Leistungsverbindungen uvm. können begutachtet werden.

Überhitzung Landanschluß

Überhitzung Elektrik