Ursache


Ursachen, Verbreitung und Probleme!

UrsacheSchon immer bildet Wasser die Grundlage für das Wachstum von Bakterien, Hefen, Algen und Pilze. Nährstoffe aus dem Wasser und dem Kraftstoff liefern die Lebensgrundlage für ungehemmtes Wachstum der unerwünschten Gäste. Durch die seit 2009 gesetzlich vorgeschriebene Vermengung des Biodiesel mit mineralischem Diesel stieg die Gefahr der Dieselpest exponentiell. Durch die mitunter riesige Anzahl der Mikroorganismen entsteht eine geleeartige Masse, die Leitungen zusetzt und Filter verstopft. Motor oder Heizungsanlage fallen mangels Treibstoffzufuhr aus. Besonders bei Booten und Yachten ist Wasser allgegenwärtig. Schiffstanks sind daher überproportional häufig befallen. Aber auch selten genutzte landwirtschaftliche Maschinen, Campingmobile, sonstige Dieselfahrzeuge und Heizöltanks in selten genutzten Immobilien (z. B. Ferienhäuser) sind mitunter befallen. Hier macht der präventive Einsatz eines Additivs Sinn.